Willkommen auf der Seite unserer privatärztlichen Praxisgemeinschaft für Covid-19 Tests



Coronatest


100% in ärztlicher Hand

    Aufklärung - Durchführung - Beratung


- Offizielles Attest nach ärztlicher Aufklärung und Beratung
- Ergebnis 15 min nach dem Abstrich (Antigen-Schnelltest)
- Kinderarzt Dr. Wölke ist für unsere kleinen Patienten vor Ort




* * *

Aktuelles

Wir sind umgezogen - Kennedyallee 97A

Aktuell keine Sprechstunde - nur Firmentestungen möglich


* * *


Dr. med. Christian Wölke und Dr. med. Yann Croissant


Termin-Sprechstunde

Termine nach Vereinbarung


Bitte achten Sie auf tagesaktuelle Änderungen der Öffnungszeiten

Kennedyallee 97A
60596 Frankfurt



Unsere Praxis befindet sich in den Räumen der Studienpraxis "Medaimun". Diese liegt zentral an der Kennedyallee gegenüber des Hotels Villa Kennedy in der 2. Reihe. Mti dem PKW erreichen sie uns über die Straßheimstraße 6, da wir über die Kennedyallee nicht direkt anzufahren sind. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Nächstgelegene große Stationen sind Haupt- und Südbahnhof. Dort bitte umsteigen in die S-Bahn S3 und S4 Richtung Langen/Darmstadt oder Straßenbahn 12, 16 oder 21 Richtung Schwanheim/Offenbach oder Stadion:
• Günstigste Haltestellen sind S-Bahnhaltestelle Stresemannallee/Mörfelder Ldstr‎.
• Die Straßenbahnhaltestelle Stresemannalle/Gartenstraße
Der anschließende Fussweg dauert 5 Minuten

Wann ist ein Covid-19 Antigen Schnelltest sinnvoll?

  • Vor Treffen mit Freunden oder Familie, insbesondere Personen die der Risikogruppe angehören (z.B. Eltern, Großeltern, Besuch im Altenheim)
  • Nach Reiserückkehr (innerhalb 48h sowie frühestens ab dem 5. Tag nach Rückkehr)
  • Vor Geschäftsmeetings
  • Vor Kundenkontakt
  • Vor Flugreisen (Bitte informieren Sie sich vorab welche aktuellen Coronavirus-Bestimmungen ihr Reiseziel festgelgt hat - z.B. auf der Seite des Auswärtigen Amts. Manche Länder verlangen ggf. ein PCR-Testergebnis. Eine Haftung kann von uns nicht übernommen werden).

Ein negatives Ergebnis unseres Antigen Schnelltests schließt eine Übertragbarkeit von Covid-19 zum Zeitpunkt des Tests mit hoher Wahrscheinlichkeit aus. Ein positives Ergebnis ermöglicht eine Verhinderung der Verbreitung von Covid-19 durch Isolierung. Insbesondere helfen die Schnelltests also die Übertragung von Covid-19 zu verhindern. Vor allem können mit hoher Sicherheit asymptomatische Covid-19 Infizierte herausgefilter werden. Unabhängig vom Testergebnis sind die Hygienerichtlinien und Empfehlungen zur Kontaktbeschränkung der Bundesregierung dringend einzuhalten. Bei positivem Testergebnis muss eine Meldung an das Gesundheitsamt nach gesetzlichen Regelungen erfolgen mit der möglichen Konsequenz einer Quarantäne. Seit 08.03.2021 hat jeder Bürger die Möglichkeit mindestens einmal pro Woche einen, von medizinischem Personal, kostenlosen Antigen-Schnelltest durchführen zu lassen.

Wann ist ein Covid-19 Antigen Schnelltest nicht sinnvoll?

Wenn Sie bereits an COVID-19-typischen Symptomen wie z.B. Fieber, Atembeschwerden, Geruchs- oder Geschmacksverlust leiden oder engen Kontakt zu einem positiven COVID-19 Fall hatten. In diesem Fall sollten sie direkt einen PCR-Test durchführen lassen. Ein positiver Antigen Schnelltest stellt ohnehin eine Indikation für eine Nachtestung mittels eines Corona PCR-Testes dar.

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie auf den Seiten der KVH sowie des RKI.

Information zum Ablauf


1. Sie kommen zu Ihrem Termin oder spontan in unsere Praxis.


2. Ärztliches Gespräch und Aufklärung. Im Anschluss Probenentnahme.


3. Der Befund kann 15 Minuten nach dem Abstrich abgeholt werden.



Einmal wöchentlich können Sie einen, für Sie kostenlosen, Antigen Schnelltest in Anspruch nehmen. PCR-Testungen können bar oder per PayPal bezahlt werden.

Termin

Termine können sie gerne



telefonisch  0157/38390331 oder per E-Mail vereinbaren. Sie können auch einfach zu unseren Öffnungszeiten in unserer Praxis vorbei kommen.

Für Unternehmen

Für Termine bei Ihnen vor Ort z.B. für Firmen oder Vereine, senden Sie uns bitte eine E-Mail an
info@coronatest-ffm.de. Wir antworten Ihnen kurzfristig.

Wir bitten Sie uns folgende Informationen mitzuteilen:
– Wann soll der Test stattfinden?
– Wie viele Personen sollen getestet werden?
– Wo soll der Test stattfinden?
– Benötigen Sie regelmäßige Tests?

Außerdem bieten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern Schulungen an, um Tests selbst durchführen zu können.

Information zum Covid-19 Antigen Schnelltest

Ein negatives Ergebnis im Antigentest schließt eine Infektion nicht aus, vor allem wenn eine niedrige Viruslast vorliegt, wie z. B. in der frühen Inkubationsphase oder ab der zweiten Woche nach Symptombeginn bzw. in der späten Phase der Infektion. Insbesondere in Situationen, bei denen ein falsch negatives Ergebnis gravierende Konsequenzen nach sich ziehen könnte (z. B. Eintrag einer nicht erkannten Infektion in ein Altenpflegeheim; Kohortierungsentscheidungen in Ausbruchsgeschehen) ist dem z. B. durch PCR-Bestätigungstest oder hochfrequente Nachtestungen Rechnung zu tragen. Eine Wiederholung des Tests erhöht die Aussagekraft. (Quelle: RKI)

Team

Die Idee der Praxis entstand in unserem privaten Umfeld. Wir alle möchten den Kontakt zu unseren engsten Freunden und Verwandten aufrecht erhalten und das möglichst ohne uns gegenseitig zu gefährden. Durch die Schnelltests lässt sich das Risiko, insbesondere für ältere Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen, auf ein Minimum reduzieren. Wir pflegen und schätzen einen offenen und informierten Umgang mit unseren Patienten. Als Kinderarzt legt Dr. Wölke Wert auf eine altersgerechte Betreuung der jungen Patienten unserer Praxis. Mit dem Screening auf Covid-19 Antigen, ausschließlich durch uns Ärzte ausgeführt, ermöglichen wir eine schnelle, zuverlässige und sichere Untersuchung. Unabhängig vom Testergebnis sind die Hygienerichtlinien und Empfehlungen zur Kontaktbeschränkung der Bundesregierung dringend einzuhalten.


Dr. med. Christian Wölke

Seit April 2021 sind wir in die Kennedyallee 97A umgezogen. Wir teilen uns die Praxisräume mit der Studienpraxis "Medaimun" und führen weiterhin Coronatests durch. Sobald Coronaimpfungen auch von niedergelassenen Privatärzten durchgeführt werden dürfen, werden wir auch eine Impfsprechstunde anbieten. Wir werden weiterhin gemeinsam einen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Pandemie leisten.